Daten der Nutzer

elopay ist der Schutz und die Vertraulichkeit der übermittelten Nutzerdaten von besonderer Bedeutung und wendet hierbei die größte mögliche Sorgfalt zum Schutz von Daten an.

Wir von elopay respektieren die Privatsphäre unserer Nutzer und zeigen hier die notwendigen Informationen über die Erhebung, Verwendung und Weitergabe der Nutzerdaten bei der Benutzung unserer Webseite und der „elopay-APP“. elopay hält sich strikt an die deutschen Datenschutzgesetze entsprechend dem Telemediengesetz (TMG) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Außerdem werden auch die durch die Europäische Union vorgegebenen Datenschutzregeln von uns beachtet.

Diese Datenschutzbestimmungen sind jederzeit auf unserer Webseite https://elopay.com/info/datenschutz einzusehen.

Wir sichern unsere Webseite, mobilen Applikationen und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung der Nutzerdaten durch unbefugte Personen.

Diese Datenschutzbestimmungen beziehen sich ausdrücklich nicht auf die Erhebung, Verwendung oder Weitergabe von Informationen durch Dritte mittels anderer Internetauftritte oder auf nicht-elektronischem Wege.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu aktualisieren, indem wir eine neue Datenschutzerklärung auf unserer Webseite veröffentlichen.

Da die Datenschutzbestimmungen fortwährend entsprechend der jeweiligen Kooperationspartner oder gesetzlichen Bestimmungen angepasst werden, empfehlen wir den Nutzern, in regelmäßigen Abständen die Datenschutzbestimmungen von der elopay durchzulesen.

Den aktuellen Stand der Datenschutzbestimmungen kann jederzeit am Ende der Webseite unter der Rubrik „zuletzt aktualisiert“ ersehen werden.

Alle Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen werden mit Veröffentlichung der aktualisierten Datenschutzbestimmungen auf der Webseite wirksam.

Ungeachtet der Wirksamkeit der Datenschutzbestimmungen durch die Veröffentlichung, werden alle wesentlichen Änderungen an unseren Datenschutzbestimmungen, die den Schutz der von den Nutzern an uns bereits übermittelten personenbezogenen Daten senken würden, erst nach Erhalt der ausdrücklichen Zustimmung zu den Änderungen seitens der betroffenen Nutzer wirksam.

Die Verwendung der Kontaktdaten aus unserem Impressum zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht gestattet und erwünscht, sofern nicht zu diesem von uns schriftliche eingewilligt oder diese genehmigt wurde.

Die elopay GmbH und alle auf dieser Website und in der „elopay-App“ genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Mit dem Einverständnis zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt der Nutzer, dass er die Datenschutzbestimmungen der elopay sorgfältig durchgelesen und verstanden hat.


Personenbezogene Daten

Jedermann kann unsere Webseite ohne Angabe von personenbezogenen Daten besuchen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. den Namen des Internetanbieters, die Webseite, von der aus auf unsere Webseite zugegriffen wird oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf die Person des Besuchers. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie z.B. Name, Anschrift, Geburtsdatum, Nationalität, Telefonnummer oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis.

Persönliche Daten unserer Nutzer werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte für Werbezwecke, ohne eine gesonderte ausdrückliche Einwilligung hierzu, weitergegeben.

Sofern zwischen dem Nutzer und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder der Nutzer an uns eine Anfrage stellt, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von diesem, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme unseres Services zu ermöglichen (Nutzungsdaten).

Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung deiner Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich sind.

Elopay ermöglicht den Nutzern Nachrichten, Transaktionen ohne genaue Angaben, Neuigkeiten und das eigene Nutzungsverhalten mit anderen Nutzern zu teilen. Nutzer müssen hierbei beachten, dass bei veröffentlichten Informationen, diese gegebenenfalls von Suchmaschinen oder von Betreibern anderer sozialer Netzwerke erfasst werden können.

Der Nutzer kann zu jedem Zeitpunkt die Sichtbarkeit seiner Daten in seinen Privatsphäreeinstellungen Regeln aufstellen oder ändern.


Widerruf

Dem Nutzer steht es frei, jederzeit seine Einwilligung zur Datenspeicherung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Konsequenz des Widerrufes ist, dass die elopay dann verpflichtet ist, alle personenbezogenen Daten des Nutzers zu löschen, sofern der Löschung keine gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen. Konsequenz der Löschung aller personenbezogenen Daten ist gleich der Kündigung der Vertragsverhältnisse mit der elopay i.S.d. Nr.13 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der elopay. Eine Speicherung zur eventuellen zukünftigen Reaktivierung des Accounts erfolgt nicht.

Sofern der Nutzer seinen Widerruf erklärt, muss dieser bei einer Neuanmeldung wie ein neuer Nutzer den Registrierungsprozess durchlaufen.

Bei einem noch laufenden Vertragsverhältnis eines Nutzers erfolgt die Löschung nach Beendigung des Vertragsverhältnisses. Eine Speicherung von Daten kann trotz Widerruf bis zur Beendigung aller Rechtsverhältnisse, die der widerrufende Nutzer über die elopay Plattform angestoßen hat, erfolgen und zu Zwecken der Abrechnung dienen, i.S.d. BDSG und des TMG.


Webseiten Dritter

Diese Datenschutzerklärung umfasst nicht Datenschutzregelungen, Informationen und andere Handlungen Dritter. Wir übernehmen diesbezüglich auch keine Haftung, es sei denn, wir stellen diesen Dritten die personenbezogenen Daten zur Verfügung, welche uns unsere Nutzer zuvor zur Verfügung gestellt haben und diese den Datenschutzbestimmungen unterfallen. Sofern Daten von Nutzern auf deren Profil frei für jedermann ersichtlich sind, übernehmen wir für die Verwendung dieser Daten seitens Dritter keine Haftung.

Das Vorhandensein eines Links auf unserer Webseite impliziert keine Beziehung der verknüpften Webseite zu uns oder den mit einem uns verbunden Unternehmen.

Es besteht beim Zahl-, Auflade- bzw. Auszahlvorgang die Möglichkeit, Zahlungsdienste von Dritten zu nutzen.

Wenn der Nutzer eine Transaktion mittels eines solchen Zahlungsdienstes vornehmen möchte, wird dieser zu der entsprechenden Webseite weitergeleitet, die von dem Zahlungsdienst und nicht von uns bereitgestellt wird. Alle Informationen, die auf der Webseite des Zahlungsdienstes übermittelt werden, unterliegen den dort geltenden Datenschutzrichtlinien des Zahlungsdienstes und nicht der hier vorliegenden Datenschutzerklärung. Wir haben keine Kontrolle über die dort angegebenen Daten von Nutzern und sind nicht verantwortlich für die Nutzung von Informationen durch die Zahlungsdienste, die auf der Webseite des Zahlungsdienstes erhoben werden.

Sollte dem Nutzer die Möglichkeit der Nutzung einer außerhalb der Europäischen Union ansässigen Bank ausgestellten Kredit- oder Debitkarte gegeben werden, können die Zahlungsdaten des Nutzers zum Zwecke der Bearbeitung der Transaktion ebenfalls in dieses Land gesendet werden. Mit Einreichung der Zahlungsdetails erklärt sich der Nutzer ausdrücklich damit einverstanden, dass die Zahlungsdaten in dieses ggf. außerhalb der EU liegende Land übermittelt werden.


Kommentar- und „gefällt mir“-Funktionen von elopay

Im Rahmen der Kommentar- und „gefällt mir“-Funktionen erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen der Kommentierung oder „gefällt mir“-Angabe des Nutzers zu einem Beitrag nur in dem Umfang wie dieses uns mitgeteilt wird. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars oder „gefällt mir“-Angabe wird die vom Nutzer angegebene Email-Adresse gespeichert aber nicht veröffentlicht. Nur der Name des Nutzers wird veröffentlich und dem jeweiligen Beitrag zugeordnet.


Datenschutzerklärung für das Facebook-Plugin („Gefällt mir“, „Teilen“ und „Verbinden“)

Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an deinen Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint. Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über deine Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für angemeldete Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten dem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden. Sobald der Nutzer als angemeldeter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzt (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zum Facebook-Account des Nutzers übertragen und veröffentlicht. Dies kann der Nutzer nur durch vorheriges Abmelden aus dem eigenen Facebook-Account umgehen. Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook sind in den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php zu entnehmen.


Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte des Nutzers gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Rechner und ermöglichen uns, die Rechner bei dem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Der Nutzer kann diese Cookies in den Einstellungen des Browsers jederzeit löschen und auch die generelle Nutzung von Cookies auf unserer Webseite blockieren. Der Nutzer sollte beachten, dass es in diesem Fall ggf. zu Einschränkungen in der Nutzbarkeit unserer Webseite kommen kann.


Datenschutzerklärung für den Webanalysedienst Mixpanel

Für die statistische Auswertung unserer Webseite und unserer „elopay-APP“ bedienen wir uns der Technologien der Mixpanel, Inc., 589 Howard Street, #4 San Francisco, CA 94105, USA. Mit Hilfe der Dienste von Mixpanel erheben wir statistische Daten über unsere Dienstleistung. Diese Daten werden genutzt, um die Funktionen unserer Seite und Applikationen permanent zu verbessern und zu optimieren und damit für den Nutzer interessanter zu gestalten. Dies erfolgt durch eine Cookie-Technologie und Pixel, die auf jeder Seite eingebunden sind. Der Dienst Mixpanel protokolliert Seitenaufrufe und Seitenaktivität. Um dies zu ermöglichen, werden Protokolldaten an Mixpanel (und die Mixpanel Inc.) übertragen. Nähere Informationen über die Verwendung der Daten Nutzers sind auf der englischen Privatsphäre-Seite des Dienstes Mixpanel (http://mixpanel.com/privacy) in den dafür vorgesehenen Absätzen zu ersehen. Sollte der Nutzer die Übertragung von Protokolldaten der Aktivitäten auf dieser Website an Mixpanel (und die Mixpanel Inc.) nicht wünschen, kann dieser das Aufzeichnen von Protokollen über die eigene Aktivität mit dem sogenannten "Opt out-Cookie", welches unter http://mixpanel.com/optout aktiviert werden kann, stoppen. Dabei ist allerdings zu beachten, dass dieses Cookie und damit das Aufzeichnungsverbot gelöscht wird, sobald der Nutzer die Cookies in den Einstellungen des eigenen Browsers (Internet-Zugriffsprogramm) löscht. Wir als Betreiber der Internetseite, auf der sich der Nutzer befindet, keinen Einfluss auf die Verwendung der Daten des Nutzers haben.


Datenschutzerklärung für das soziale Netzwerk Google Plus

Diese Webseite verwendet die sog. „G +1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird („Google“). Die Schaltfläche ist an dem Zeichen „G +1“ oder „Google+“ zu erkennen. Wenn der Nutzer bei Google Plus registriert ist, kann dieser mit der „G +1“ Schaltfläche das Interesse an unserer Webseite ausdrücken und Inhalte von unserer Webseite auf Google Plus teilen. In dem Falle speichert Google sowohl die Information, dass der Nutzer für einen unserer Inhalte ein „G +1“ gegeben hat, als auch Informationen über die Seite, die der Nutzer dabei angesehen hat. Die „G +1“ des Nutzers können möglicherweise zusammen mit dem Nutzernamen (ggf. auch mit Foto - soweit vorhanden) bei Google Plus in weiteren Google-Diensten, wie der Google Suche oder dem Google-Profil, eingeblendet werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers können in Googles Datenschutzhinweisen entnommen werden: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy


Datenschutzerklärung für die Nutzung von dem Webmessagedienst twitter.com

Wir haben auf unserer Webseite auch den Webmessagedienst twitter.com integriert. Dieser wird durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA bereitgestellt. Twitter bietet die sog. „Tweet“ – Funktion an. Damit kann der Nutzer 140 Zeichen lange Nachrichten auch mit Webseitenlinks in dessen eigenen Twitteraccount veröffentlichen. Wenn der Nutzer die „Tweet“-Funktion von Twitter auf unseren Webseiten nutzt, wird die jeweilige Webseite mit dessen Account auf Twitter verknüpft und dort ggf. öffentlich bekannt gegeben. Hierbei werden auch Daten an Twitter übertragen. Von dem Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter erhalten wir keine Kenntnis. Der Nutzer sollte daher diezbezüglich für weitere Informationen die Datenschutzerklärung von Twitter konsultieren: http://twitter.com/privacy

Twitter bietet dem Nutzer unter nachfolgendem Link die Möglichkeit, die eigenen Datenschutzeinstellungen selbst festzulegen: http://twitter.com/account/settings.


Datensicherheit

Zu der eigenen Sicherheit des Nutzers empfehlen wir, bei Verlassen der Webseite das Browserfenster zu schließen. Der Nutzer sollte auch sicherstellen, dass Dritte keine Kenntnis von den auf der Webseite eingegebenen Daten erhalten.


Auskunftsrecht

Der Nutzer hat das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu der Person erhobenen Daten zu erkundigen. Der Nutzer hat das jederzeitige Recht, die Zustimmung zur Verwendung der angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung kann sich der Nutzer an uns mit den Kontaktdaten im Impressum wenden.


zuletzt aktualisiert 15. Oktober 2014